Startseite » Tipps und Know How » Profitipps zum Schlagbohren

Profitipps zum Schlagbohren

Tipps zum bohren

Nützliche Tipps zum bohren

Nützliche Profitipps und wichtige Sicherheitstipps für das Arbeiten mit einer Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer.

Für das Bohren mit Schlag ist ein schlagfeste Schnellspannfutter wichtig. Durch das Bohren über Kopf kann Bohrstaub in die Auge kommen, hier kann man Staubfänger nutzen oder einfach halbierte Tennisbälle auf die Bohrer setzen. Bei den Bohrer darf man nicht sparen, denn die Bohrmaschine (Unterschiede zwischen verschiedenen Bohrmaschinen) ist nur so gut, wie die Bohrer selbst. Sollte man in Fliesen bohren wollen, gibt es spezielle Steinbohrer. Um ein exelentes Bohrloch zu erhalten, sollte man stets vorbohren. Im folgenden Abschnitt gibt es viele ausführliche Tipps für das richtige Bohren.

Schnellspannfutter

Hier sollten nur schlagfeste Schnellspannfutter verwendet werden. Deswegen ist beim Kauf eines Schnellspannbohrfutters folgendes zu beachten:

  • Will man das Werkzeug schnell wechseln, dann sollte darauf geachtet werden, dass es Schlüssellos los.
  • Das Bohrfutter muss Schlagbohrfest sein, wenn man mit Schlag bohren will (z.B Beton, Mauerwerk).
  • Für Rechts- und Linkslauf Bohrmaschinen muss an der Spindel sich das Futter sichern lassen.
  • Ein doppelter Staubschutz sollte vorhanden sein.
  • Für ein festen Halt des Bohrers sollte eine Federspannkraft-Sicherung vorhanden sein.

Bohrmehl

Wenn man über Kopf arbeiten muss, kann der Bohrstaub zu unangenehme Augenreizungen führen. Deswegen sollte das Bohrmehl aufgeschnappt werden, oder eine spezielle Brille tragen.

  • Als alternative kann auch eine zweite Person mit einem Staubsauger den Staub einsaugen.
  • Falls aber eine zweite Person nicht zu Verfügung steht, kann man das ganze auch mit einer Auffangschale, die über den Bohrer gesetzt wird auffangen.  (Bei Amazon: Staubfänger für Bohrer Ø 4 – 8 mm von Wolfcraft)
  • Möglich ist auch ein Tennisball, der in zwei Hälften geschnitten wird den halbierten Tennisball als provisorischer Staubfänger auf den Bohrer zu setzen.
  • Ein saubere aber auch die teuerste Lösung ist ein Absaugsystem, welches direkt an der Schlagbohrmaschine oder Bohrhammer befestigt wird. Der Metabo Bohrhammer BHE-IOR besitzt eine integrierte Absaugeinrichtung.

Bohrer Qualität

Ganz wichtig ist, dass Billigbohrer vermieden werden.

  • Billige Bohrer erkennt man daran, dass sie sehr günstig sind.
  • Die Spitze der billigen Bohrer sind meistens Silber oder Rot lackiert. Diese Färbung verdecken Mängel und ungenau Lötstellen.
  • Bohrer ist für das richtige und einfache Arbeiten sehr wichtig.
  • Die richtigen Bohrer für den Einsatz verwenden, nur so gewährleistet man ein einfaches uns sicheres Arbeiten mit einer Schlagbohrmaschine. (Bohrer für Stein, Metall und Holz – Die Unterschiede)

Das Vorbohren

Schlagbohrer: Der richtige Umgang damit

  • Die Maschine muss waagerecht gehalten werden, damit sie nicht verkannt, nur so erreicht man ein gutes Ergebnis beim Bohren (Gutes Bohrloch).
  • Wichtig beim Schlagbohren: Als erstes einen kleinen Bohrer wählen – Erst danach mit der gewünschten Größe nachbohren.
Fliesen richtig bohren

Beim Fliesen sollte ein spezieller Bohrer verwendet werden.

Fliesen bohren

Ganz wichtig: Den Schlag unbedingt abstellen. Damit die Fliesen nicht beschädigt werden.

  • Schlagwerk der Maschine ausschalten – Kleineres Risiko das die Fliese springt.
  • Einen Steinbohrer extra für Fliesen wählen – Die Bohrspitze bildet hier eine Schneide (Bei herkömmliche Steinbohrern ist der Hartmetalleinsatz stumpf).
  • Durch den Fliesen – Steinbohrer bohrt sich der Bohrer mit wenig Druck in die Fliese und trägt so durch die schabenden Bewegung das Material ab.
  • Sobald die Fliese durchbohrt ist, sollte der Bohrer gewechselt werden um in das Mauerwerk reibungslos bohren zu können, damit die Bohrerspitze des Fliesen-Bohrers länger Stand hält.

Fazit

Für das richtige Bohren mit dem Schlag sollte ein schlagfestes Schnellspannfutter vorhanden sein. Dazu sollten die richtigen Bohrer verwendet werden, achten sollte man hier auch auf die Qualität der Bohrer. Falls man Fliesen bohren möchte, muss der Schlag der Schlagbohrmaschine abgeschaltet sein, da sonst die Fliesen beschädigt werden können.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*